Lehrsupervision

„Lehrsupervision ist ein Verfahren der Selbstreflexion zur Überprüfung von Coaching- und Supervisionstätigkeiten und zudem ein Lehr- und Lernkonzept der berufsbezogenen Begleitung von Auszubildenden im Bereich Coaching und Supervision“ (EASC-Manual, 2014).

 

Ziel des Lehrsupervisors ist es, die Rollenentwicklung sowie die Persönlichkeitsentwicklung und damit die Professionsentwicklung seines Lehrsupervisanden zu fördern. Es beinhaltet sowohl Fachberatung als auch das Modelllernen am Berufsvorbild des Lehrsupervisors, mit dem Ziel dem Lehrsupervisanden eine gute Leistung zu ermöglichen.

 

Guido Langenegger ist ein von EASC zertifizierter Lehrsupervisor. Im Rahmen dieser Funktion begleitet er Lehrsupervisanden in dessen Entwicklung zum Coach und Supervisor.

Möchten Sie fit werden für den Abschluss Coach oder Supervisor? Sprechen Sie mit uns.